Braut Make-up

Die Hochzeit soll bekanntlich der schönste Tag des Lebens werden – diese Maxime gilt auch für die Braut: Sie möchte sich bei ihrer Trauung nicht nur glücklich, sondern auch schön fühlen. Doch beim Braut-Make-up zählt die Devise: Weniger ist mehr.

Natürliche Nuancen die sanfte Schönheit einer Braut
Ein mädchenhafter, jungfräulicher Charme steht weiß gewandeten Bräuten am besten zu Gesichte – und das widerspricht sich mit knalligen Lippenstiften und dick umrandeten Augen. Ein natürliches Make-up, das Augen und Wangen strahlen lässt, ist gefragt.
Wir zeigen, wie sich eine Braut in einen Engel verwandelt.

Eine Hochzeit stellt die Braut – und damit auch ihr Make-up – vor ungewohnte Herausforderungen: Da ist das dämmrige Licht der Kirche, das Blitzgewitter der fotografierenden Verwandten, Posieren unter freiem Himmel und schließlich ausgelassenes Feiern bei künstlicher Beleuchtung. Auch mit dem ein- oder anderen Tränchen muss gerechnet werden.
Jede Braut möchte sich doch ein Leben lang  an den wichtigsten Tag im Leben erinnern können.
Dazu gehört auch das perfekte Braut-Make-up! Wer hat an einem so aufregenden Tag denn schon die ruhige Hand das selbst zu machen?

Wichtig ist es, vorher einmal einen Termin zum Probeschminken zu vereinbaren, damit man gemeinsam zum gewünschten Ergebnis kommt. Kleinigkeiten, wie z. B. Augenbrauen, werden an besagten Probetermin natürlich gleich korrigiert.

ABEND MAKE UP

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.